Aktuelles

Fortbildung für Klauenpfleger in Echem

Die Woldegker Klauenpfleger auf Schulungsreise!

Vom 26.bis zum 28. Mai findet unsere jährliche Fortbildung im Landwirtschaftlichen Bildungszentrum der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Echem statt. Für drei Tage werden alle unsere Klauenpfleger und natürlich auch der Chef die Schulbank drücken und sich über die neusten Entwicklungen und Erkenntnisse in der Klauenpflege informieren. Gleichzeitig wird aber auch der praktische Teil nicht zu kurz kommen. So werden die gerade erworbenen theoretischen Erkenntnisse in praktische Erfahrungen umgesetzt.

Landwirtschaftliches Bildungszentrum Echem

Folgende Inhalte umfasst der Lehrgang

  • Theoretische und praktische Einführung in Low Stress Stockmanship
    Hier wird der Schwerpunkt auf das richtige Treiben im Stall und das Eintreiben in den Klauenpflegestand gesetzt
    Referent: Phillip Wenz (Low stress stockmanship)

  • Theoretische und praktische Einführung in das neue Dokumentationssystem von DSP Agrosoft
    Referent: Thorsten Huhne (DSP-Agrosoft)

  • Praktisches Schneiden im Stand,
    Abnahme unter Prüfungsbedingungen nach Prüfungsordnung zum stattlich geprüften Klauenpfleger
    Referenten: J. Steinberg, A. Janssen, H.-P. Klindtforth, A.-O. Kropf, N. Mammen (Landwirtschaftliches Bildungszentrum Echem)
  • Kontrolle der anatomischen Stellung beim Schneiden, Arbeitsschutz, der Kontakt zum Tier
    Vortrag: „Unfallverhütung in der Klauenpflege“
    Referent: Nora Schneck (Berufsgenossenschaft)

Defi Woldegk GmbH

Defi Woldegk GmbH- Hersteller von Klauenständen

Hersteller von Klauenpflegeständen

Perfekt ist besser als gut!

Landhandel Findeisen

Produktionshalle Defi